Hauptmenü

Partner

Willkommen

 

Wir freuen uns über ihren Besuch auf unserer Homepage.

Unter den Rubriken Gesamtverein, Badminton, Handball und Schwimmen finden Sie alle Informationen über Ansprechpartner und Trainingszeiten der einzelnen Abteilungen.

Die DJK Grün-Weiß-Essen-Werden / Heidhausen wurde 1924 gegründet.

Die DJK steht für Sport, Gemeinschaft und christliche Orientierung.

Der sachgerechte Sport, die Gemeinschaft und die Orientierung an der christlichen Lebenseinstellung gehören zu den Säulen unseres Vereins.

Das ist durchaus ein hoher und selbstbewusster Anspruch, den die Verantwortlichen an sich und an die Vereinsmitglieder stellen.

Wer unseren Sportverein darüber hinaus finanziell oder materiell durch Spenden unterstützen möchte, wird von uns als Sponsor auf der Homepage besonders ausgewiesen. 

Hinweis:

Da sich die einzelnen Abteilungen selbst verwalten, müssen sowohl Eintritt als auch Austritt über die Abteilungsleitungen erfolgen. Ansonsten kann es zu Verzögerungen kommen.

Heinz Dressler

1.Vorsitzender

 

 

GLückwunsch zum Aufstieg

Der Vorstand der DJK Grün-Weiß Werden/ Heidhausen beglückwünscht die Handballerinnen zu ihrem Aufstieg in die Verbandsliga und wünscht der Mannschaft viel Erfolg in der komenden Saison.

Aktuelles

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Förderer der DJK Grün-Weiß Werden,

 

nach den Bestandserhebungen zum Jahresbeginn kann unser Verein eine positive Bilanz ziehen, die zeigt, dass sich der Verein auf einem guten Weg befindet. Die erste Vorstandssitzung im Februar nach den Wahlen vom November hat ergeben, dass sich die Verantwortlichen mit der Trainings- und Wettkampfarbeit in den einzelnen Abteilungen insgesamt zufrieden zeigten. Besonders in der Badmintonabteilung wird im Jugendbereich eine erfolgreiche Arbeit geleistet, in der Schwimmabteilung zeigen sich weitere Leistungsfortschritte und die Handballabteilung ist mit den Erfolgen sowohl bei den Damen als auch bei den Herren zufrieden. Nur in der Handballjugendabteilung wird man sich Aktionen überlegen müssen, damit im Nachwuchsbereich ein Neuaufbau stattfinden kann. Ich bin überzeugt, dass sich unser Verein auch in diesem Jahr durch weitere sportliche Erfolge in der Öffentlichkeit als zwar kleiner aber erfolgreicher Verein darstellen wird.

An dieser Stelle gilt mein Dank allen ehrenamtlich Tätigen des Vereins, den Aktiven, den Trainern und Übungsleitern sowie den Helferinnen und Helfern für die geleistete Arbeit. 

Mein Dank gilt weiterhin den Firmen, die es durch ihre Spenden und Anzeigen dem Verein ermöglichen, ein wettkampf- und leistungsorientiertes Angebot durchführen zu können.

Es gilt nun, das Erreichte zu sichern und, wenn möglich, zu erweitern. Voraussetzung dafür ist aber, dass die Bereitschaft bei den Mitgliedern wächst, wichtige Aufgaben, wie Schiedsrichter, Wettkampfrichter, Helfertätigkeiten etc., bei den verschiedenen Veranstaltungen zu übernehmen. Die Abteilungsleitungen würden sich freuen, wenn sich Mitglieder dafür melden würden. Mein Schwerpunkt wird es sein, die Kommunikation und Kooperation innerhalb des Vereins weiter zu entwickeln, die Abteilungsleitungen zu unterstützen und die Öffentlichkeitsarbeit zu intensivieren.

Abschließend möchte ich mich bei meinem Vorgänger Rainer Kunze für seine Arbeit bedanken. Er hat mich bei meinen Einstieg sehr unterstützt.

Alles Gute und viel Erfolg in den kommenden Monaten

 

Heinz

 

 

 

Die DJK und das Sportgesundheitszentrum (SGZ) Werden im Hallenbad

Seit 1992 ist unser Verein am Angebot des SGZ als kleiner Partner neben dem WTB mit Sport- und Gesundheitskursen beteiligt. Zurzeit gibt es 6 Kurse, die die DJK anbietet: montags Schwimmen lernen für Kinder, dienstags Wirbelsäulen- und Fitnessgymnastik. Überschüsse aus den Kurseinnahmen bedeuten für unseren Verein eine zusätzliche wichtige finanzielle Einnahme. Unser Kursangebot kann noch erweitert werden, denn uns stehen dienstags noch 2 Zeiten in der Gymnastikhalle zu, für die wir aber eine/n Übungsleiter/in suchen, die/der dort ein Angebot machen kann. Interessierte können sich ab sofort melden.

Falls sich ein Vereinsmitglied für eine Anmeldung entschließt, sollte es sich erkundigen, welcher Kurs durch die DJK angeboten wird.   

Weitere Informationen könnt ihr beim Vorstand oder direkt im SGZ Werden bekommen.